Stockenhausen, Zollernalbkreis, Baden-Württemberg, Deutschland



 


Notizen: Wikipedia 2020:
Stockenhausen ist ein Stadtteil von Balingen im Zollernalbkreis in Baden-Württemberg.
Geschichte:
Stockenhausen wurde 1094 als Stokinhusen erstmals erwähnt. Über die Herren von Winzeln kam der Ort an das Kloster St. Gallen und schließlich an die Grafen von Zollern. 1403 verkauften die Grafen von Zollern die Herrschaft Schalksburg an Württemberg, womit auch Stockenhausen württembergische wurde. Der Ort gehörte nun zum Amt und später zum Oberamt Balingen, welches ab 1806 Bestandteil des Königreichs Württemberg war. 1934 wurde das Oberamt Balingen in Kreis Balingen umbenannt und ging 1938 im Landkreis Balingen auf.
Am 1. Januar 1971 wurde Stockenhausen nach Frommern eingemeindet.

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 48.2479141, Geographische Länge: 8.9010608


Geburt

Treffer 1 bis 2 von 2

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Frick, Hans  um 1577Stockenhausen, Zollernalbkreis, Baden-Württemberg, Deutschland I242768
2 Lantzer, Johannes  um 1685Stockenhausen, Zollernalbkreis, Baden-Württemberg, Deutschland I220836