Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland



 


Notizen: Wikipedia 2017:
Steinweiler ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Germersheim in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Kandel an.
Geschichte:
Nach der Römerzeit war das Gebiet südlich der Linie Rülzheim–Insheim–Billigheim noch kaum besiedelt. Erst während des durch Rodung erfolgten Landausbaues um etwa 600 dürfte die Siedlung Steinweiler entstanden sein.
Am 10. November 968 fertigte Kaiser Otto der Große eine Urkunde aus, mit der er seiner Gemahlin Adelheid den Hof Steinweiler im Speyergau schenkte. Die Urkunde wird im Generallandesarchiv Karlsruhe aufbewahrt. Zugleich mit dem Hof Steinweiler schenkte ihr Otto noch weitere Besitzungen im nördlichen Elsass.
In der vorgenannten Schenkungsurkunde wird der Ort Steinweiler erstmals mit „Steinwiläre“ bezeichnet und 14 Jahre später in einer anderen Urkunde mit „Steinwilri“, 987 wird er wieder mit „Steinwilre“ bezeichnet. Diese Schreibweise war etwa 350 Jahre gebräuchlich. 1348 kam dann erstmals die Bezeichnung „Steinweyler“ in Gebrauch und etwa ab 1585 war die heutige Bezeichnung „Steinweiler“ gebräuchlich. Im Hauptarchiv München werden 38 Urkunden aus dem Mittelalter aufbewahrt, die Steinweiler betreffen. Aus einer ist ersichtlich, dass im Jahre 1100 der Bischof zu Speyer seinen Steinweilerer Hof seinem Domkapitel übertragen hat.
Steinweiler gehörte zum Amt Billigheim. Das Amt, als Obershultheißerei oder Amtsmannschaft bezeichnet, war ursprünglich Königsland und unterstand keiner Territorialherrschaft. Seine Bewohner unterstanden keiner Leibeigenschaft und wurden als „Königsleute“ bezeichnet. Zu dem Amt gehörte die Stadt Billigheim und die Dörfer Archenweyer, Klingen, Rohrbach und Steinweiler.
Am 25. Juli 1622 fielen kaiserliche Reiter, die überwiegend aus Kroaten bestanden, unter Führung des kaiserlichen Feldherrn Tilly infolge des Dreißigjährigen Krieges über das Dorf Steinweiler her. Die Kirche und fast das ganze Dorf wurden niedergebrannt. Die Bewohner, die nicht rechtzeitig flüchten konnten, wurden umgebracht. Nach dem Abzug der „Kaiserlichen“ Anfang 1623 trat für mehrere Jahre etwas Ruhe ein. Es blieb nur eine schwache Besatzung.
Am 1. Januar 1632 kamen die Schweden in die Südpfalz. Angeblich kamen sie als die Befreier der Protestanten. Aber die Übergriffe der Soldaten waren so schlimm, dass drei Monate nach ihrer Ankunft die Bewohner das Dorf verließen und in den Wäldern und dem Gebirge Schutz suchten. Viele starben dort an Hunger und Krankheit. Die Schweden blieben bis zum Sommer 1635. Nach ihrem Abzug kamen wieder kaiserliche Truppen. Diese wurden später durch die Franzosen abgelöst. Inzwischen war die Hungersnot so groß geworden, dass nachts die Friedhöfe bewacht wurden, weil man befürchtete, dass die frisch Beerdigten wieder ausgegraben und verzehrt würden. Aber auch dieser Krieg ging 1648 zu Ende. Bereits 1666 zogen jedoch wieder fremde Heere über die Südpfalz hinweg. Mit diesen Heeren kam auch die Pest.
Sehr zu leiden hatte die Bevölkerung während des Spanischen Erbfolgekrieges (1702–1714). In dieser Zeit wurde die Festung Landau viermal belagert und jedes Mal requirierten die Belagerer in den umliegenden Ortschaften alles, was sie zur Versorgung ihrer Truppen brauchten. Das ging so weit, dass im Spätjahr 1704 wieder viele Steinweilerer in ihrer Not das Dorf verließen, um in abgelegenen Gegenden Zuflucht zu suchen.
Am 17. Dezember 1792 wurde in Steinweiler der Freiheitsbaum mit der Jakobinermütze gesetzt. Bereits am 14. Dezember 1792 richtete Steinweiler gemeinsam mit 31 weiteren südpfälzischen Gemeinden an den französischen Nationalkonvent die förmliche Bitte um Aufnahme in die Französische Republik. Der Nationalkonvent in Paris genehmigte am 28. März 1793 die Bitte der 32 Ortschaften. Wegen des mittlerweile ausgebrochenen Krieges musste die Ausführung dieses Beschlusses bis zum Jahre 1795 verschoben werden.
Das Jahr 1795 brachte in Steinweiler eine große Veränderung der bäuerlichen Besitzverhältnisse. Die großen Kloster- und Kirchengüter, die bisher verpachtet waren, wurden bereits im Jahr 1791 beschlagnahmt und zum Nationaleigentum erklärt worden. Jetzt wurden sie öffentlich versteigert. Die etwa 884 Morgen Acker und Wiesen, die zur Versteigerung kamen, teilten sich einige wenige kapitalstarke Bauern und Kaufleute untereinander. Den weitaus größten Teil der Güter ersteigerte sich der aus Mannheim stammende Kaufmann Heinrich Hartmuth. Er und seine späteren Erben Osthoff waren damit die reichsten Leute von Steinweiler geworden. Am 13. Oktober 1799 kam das dem Bistum Speyer gehörende Gehöft mit Nebengebäuden und angrenzenden Gärten in der Niedergasse zur Versteigerung. Auch dieses ersteigerten Hartmuth und Osthoff. Es blieb im Besitz dieser Familie, bis es kurz vor dem Zweiten Weltkrieg die Gemeinde Steinweiler als Gemeindehaus erwarb.
Hartmuth war ein großer Anhänger Napoleons. Auf seine Veranlassung hin wurde anlässlich der Geburt des Sohnes Napoleons im Jahre 1811 die Napoleonssäule gesetzt, die bis heute noch am Dorfausgang nach Kandel steht. Ein weiterer steinerner Zeuge aus der Napoleonszeit, die Ruhebank an der Kandeler Straße, wurde im letzten Krieg zerstört und nicht mehr aufgebaut.
Die Revolution von 1848/49 hatte auch in Steinweiler ihre Anhänger. Es wurde zwar eine Bürgerwehr gegründet, die aber nie in kriegerische Handlungen verwickelt wurde.
Zu Beginn des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71 war Steinweiler mit starken Truppenkontingenten der III. Armee belegt. Als nach der Schlacht von Weißenburg der Krieg nach Frankreich hineingetragen wurde, war das Dorf wieder von Truppen frei. Nach dem siegreichen Ende des Krieges wurde vor dem früheren Gemeindehaus eine Friedenslinde gepflanzt. An dem Feldzug gegen Frankreich nahmen 34 Steinweilerer teil.
Die günstige Entwicklung von Steinweiler nach dem siegreichen Krieg währte 43 Jahre. Dann brach der Erste Weltkrieg aus. In den Materialschlachten an der West- und Ostfront mussten 46 Steinweilerer ihr Leben lassen. Nach dem Kriegsende erhielt die Pfalz eine französische Besatzung. Dem Zweiten Weltkrieg fielen 117 Männer und Frauen aus Steinweiler zum Opfer. Im letzten Kriegsjahr gab es auch materielle Verluste durch den Artilleriebeschuss. Nach dem Kriegsende kamen Hungerjahre. Erst ab dem Jahre 1950 konnte mit dem Wiederaufbau begonnen werden.
In den folgenden Jahrzehnten erlebte Steinweiler eine umwälzende Entwicklung. Im Süden und Osten des Dorfes entstanden zwei Neubaugebiete. Die Kleinbauern gaben die Landwirtschaft auf und suchten sich Arbeit auswärts in der Industrie. Steinweiler wurde zur typischen Wohngemeinde. Die Dorfgräben verschwanden, Wasserleitung, Kanalisation, Kläranlage und Leichenhalle wurden gebaut. Die Dorfstraßen wurden ausgebessert. Ein vorläufigen Abschluss bildet der Neubau des Dorfgemeinschaftshauses.

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 49.1207457, Geographische Länge: 8.139771300000007


Geburt

Treffer 1 bis 50 von 60

1 2 Vorwärts»

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Amtmann, Margaretha  1778Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125123
2 Bevier, Georg Jacob  1820Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18432
3 Böbinger, Georg Bernhard  9 Mrz 1771Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I193696
4 Bobinger, Katharina  27 Aug 1808Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168697
5 Brand, Anna Catharina  29 Mrz 1747Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I193265
6 Dumbser, Eva Barbara  1739Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125086
7 Ehresmann, Johannes  24 Mrz 1817Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18429
8 Fauth, Simon  10 Apr 1805Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I196311
9 Fieber, Johannes  15 Nov 1725Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I167299
10 Fieber, Maria Elisabeth  14 Jan 1752Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I167300
11 Fieret, Andre  1701Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I167502
12 Gambert, Anna Margaretha  27 Okt 1726Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I191198
13 Gambert, Johann Daniel  29 Dez 1736Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I191210
14 Gambert, Maria Barbara  1746Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I191215
15 Generoux, Maria Catharina  20 Nov 1737Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I166299
16 Hauck, Abilanna  geschätzt 1744Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I193698
17 Hauck, Anna Margaretha  11 Feb 1725Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I166306
18 Hauck, Jakob I.  31 Dez 1816Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I194744
19 Hauck, Johann Simon  1745Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I191216
20 Hauck, Magdalena  25 Jul 1807Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I224924
21 Juncker, Johannes  30 Jul 1871Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I196204
22 König, Juditha  1708Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I238779
23 Leininger, Barbara  23 Feb 1828Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18431
24 Leininger, Heinrich  9 Jan 1887Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168860
25 Leininger, Heinrich  1 Nov 1890Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168863
26 Leininger, Johannes  1786Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18427
27 Leininger, Johannes  2 Feb 1819Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18430
28 Leininger, Margaretha  23 Jul 1816Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18428
29 Leininger, Michael  1 Okt 1889Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168862
30 Leininger, Rosa  4 Nov 1902Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168865
31 Leininger, Valentin  26 Nov 1859Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168857
32 Liginger, Emilie  27 Apr 1934Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I192918
33 Martz, Apolonia  1785Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I235305
34 Moser, Ludowica Luise  14 Nov 1880Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168859
35 Nolde, Johann Peter  13 Okt 1775Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I194431
36 Nolde, Maria Elisabetha  1780Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I15425
37 Renk, Georg  1787Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I235304
38 Renk, Margaretha  1809Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I75500
39 Renner, Andreas  1817Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125111
40 Renner, Anton  18 Jan 1798Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125124
41 Renner, Apollonia  12 Mai 1801Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125128
42 Renner, Eva  3 Nov 1813Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125130
43 Renner, Franz Joseph  5 Sep 1789Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I124671
44 Renner, Friedrich  8 Mai 1793Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125102
45 Renner, Johann Anton  13 Feb 1779Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125122
46 Renner, Johann Martin  30 Mai 1766Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I124672
47 Renner, Katharina Elisabeth  28 Mrz 1769Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125120
48 Renner, Maria Franziska  1 Nov 1762Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125089
49 Renner, Michael  31 Mrz 1819Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125132
50 Renner, Nikolaus  1736Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I124673

1 2 Vorwärts»



Getauft

Treffer 1 bis 2 von 2

   Nachname, Taufnamen    Getauft    Personen-Kennung 
1 Gambert, Anna Margaretha  27 Okt 1726Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I191198
2 Renner, Franz Joseph  6 Sep 1789Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I124671

Gestorben

Treffer 1 bis 31 von 31

   Nachname, Taufnamen    Gestorben    Personen-Kennung 
1 Amtmann, Margaretha  5 Apr 1824Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125123
2 Dumbser, Eva Barbara  15 Sep 1794Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125086
3 Ehresmann, Johannes  17 Nov 1896Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18429
4 Engel, Anna Barbara  11 Jan 1808Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I167298
5 Fieber, Johannes  25 Okt 1774Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I167299
6 Gambert, Johann Rudolf  30 Dez 1745Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I175982
7 Gemar, Elisabetha  11 Aug 1887Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168856
8 Generoux, Maria Catharina  11 Apr 1769Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I166299
9 Hauck, Jakob  14 Jan 1861Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I194745
10 Leininger, Barbara  2 Aug 1894Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18431
11 Leininger, Jacob  10 Aug 1968Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168864
12 Leininger, Johannes  11 Jan 1894Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18430
13 Leininger, Karl  30 Nov 1936Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168858
14 Leininger, Valentin  11 Feb 1946Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168857
15 Martin, Abigail  14 Mai 1735Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I175983
16 Modé, Maria Katharina  19 Jul 1766Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I166298
17 Moser, Ludowica Luise  15 Nov 1937Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168859
18 Pfalzgraf, Johann Michael  8 Dez 1775Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I166297
19 Rapp, Katharina  21 Jun 1945Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I196596
20 Renner, Apollonia  4 Mrz 1867Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125128
21 Renner, Johann Anton  4 Jan 1836Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125122
22 Renner, Katharina Elisabeth  29 Nov 1826Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125120
23 Renner, Maria Franziska  5 Mai 1812Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125089
24 Renner, Susanna  19 Feb 1858Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125125
25 Schwobel, Margaretha  27 Sep 1949Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168861
26 Stohr, Eva Elisabeth  2 Okt 1793Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I125091
27 von Gerichten, Katharina  2 Sep 1934Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I104594
28 Wüst, Anna Katharina - wife of  23 Jul 1724Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I38764
29 Wüst, Johann Peter  23 Mrz 1810Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18417
30 Wüst, Johannes  2 Apr 1741Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I18439
31 Wüst, Samuel Sr.  nach 1679Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I20702

Begraben

Treffer 1 bis 1 von 1

   Nachname, Taufnamen    Begraben    Personen-Kennung 
1 de Veine, Antoine  17 Dez 1732Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I175467

Beruf

Treffer 1 bis 2 von 2

   Nachname, Taufnamen    Beruf    Personen-Kennung 
1 Ledermann, Johannes  Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I175981
2 Nolde, Peter  Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland I194434

Verheiratet

Treffer 1 bis 28 von 28

   Familie    Verheiratet    Familien-Kennung 
1 Bevier / Leininger  15 Feb 1849Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F6315
2 de la Place / Ledermann  21 Apr 1750Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F58237
3 Ehresmann / Leininger  26 Apr 1842Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F6314
4 Eichenlaub / Zimpelmann  1882Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F78617
5 Fauth / Loge  2 Sep 1847Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F65732
6 Fieret / Leininger  1701Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F55467
7 Gambert / La Place  5 Feb 1771Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F64014
8 Gambert / Ledermann  17 Jan 1736Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F58239
9 Gambert / Martin  29 Jan 1726Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F58240
10 Gambert / Martin  18 Apr 1730Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F58242
11 Gehbauer / Reuther  1848Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F78016
12 Gemar / Rupp  14 Aug 1825Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F56005
13 Hauck / Gambert  20 Mai 1746Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F64010
14 Leininger / Gemar  26 Jan 1885Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F55998
15 Leininger / Moser  30 Apr 1910Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F55999
16 Leininger / Schwobel  1888Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F56000
17 Meyer / Gambert  1724Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F64007
18 Pfalzgraf / Generoux  5 Jul 1768Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F54999
19 Pfalzgraf / Modé  10 Nov 1749Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F54998
20 Renk / Martz  1809Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F81139
21 Renner / Abel  1795Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F40944
22 Renner / Amtmann  9 Jan 1797Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F40947
23 Renner / Dumbser  11 Feb 1760Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F40792
24 Renner / Sprenger  geschätzt 1729Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F40793
25 Renner / Stohr  13 Jul 1788Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F40791
26 Schloss / Fieber  8 Jan 1774Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F55391
27 Vosselmann / Böbinger  20 Apr 1817Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F64901
28 Zimpelmann / Ktafft  1863Steinweiler, Kreis Germersheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland F76893