Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland



 


Notizen: Wikipedia 2020:
Neuffen ist eine kleine Stadt im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg. Sie gehört zur Region Stuttgart (bis 1992 Region Mittlerer Neckar) und zur Randzone der europäischen Metropolregion Stuttgart. Mit den Gemeinden Beuren und Kohlberg hat die Stadt eine Verwaltungsgemeinschaft vereinbart. Das gesamte Gebiet der Stadtgemeinde ist Teil des Biosphärengebiets Schwäbische Alb und des UNESCO Geoparks Schwäbische Alb.
Geschichte:
Die erste keltische Besiedlung begann um 100 v. Chr. Im ersten Jahrtausend nach der Zeitenwende eroberten Alemannen das Gebiet. Im Hochmittelalter gehörte die Gemarkung zum Herzogtum Schwaben. Um 1100 entstand die Burg Hohenneuffen. Der Ort, der sich im Tal bildete, unterstand wie die Burg den Herren von Nifen. Aufgrund der guten Kontakte der Nifens erhielt Neuffen bereits 1232 die Stadtrechte. 1303 verkaufte Liutgard von Nifen Neuffen an Württemberg.
Vom 14. Jahrhundert bis 1806 war Neuffen Sitz eines Amtes. Mit der württembergischen Teilung 1442 aufgrund des Nürtinger Vertrages wurde Neuffen vorübergehend Verwaltungssitz des östlichen Landesteils. Ab 1543 erfolgte der Ausbau der Burg Hohenneuffen zur Landesfestung. Beim Stadtbrand 1634 wurde Neuffen fast vollständig zerstört. Ab 1801 wurde die Burg teilweise abgebrochen. Im Zuge der Umsetzung der neuen Verwaltungsgliederung im 1806 gegründeten Königreich Württemberg wurde das Amt Neuffen 1807 dem Oberamt Nürtingen zugeordnet. 1900 wurde mit der Tälesbahn erstmals ein Schienenanschluss der Stadt realisiert. 1938 kam Neuffen zum neu gegründeten Landkreis Nürtingen, mit dem die Stadt 1973 im Landkreis Esslingen aufging.
Im August 1948 führten die Ministerpräsidenten von Württemberg-Baden Reinhold Maier und Südbaden Leo Wohleb sowie der Innenminister von Südwürttemberg-Hohenzollern Viktor Renner auf dem Hohenneuffen Gespräche zur Gründung eines neuen Südweststaats, dem heutigen Baden-Württemberg.

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 48.5559421, Geographische Länge: 9.3761015


Geburt

Treffer 1 bis 10 von 10

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Baur, Anna Barbara  25 Feb 1799Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I112431
2 Heimgärtner, Christoph Hermann  4 Apr 1898Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I189658
3 Knoll, Georg  um 1583Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238711
4 Knoll, Georg  um 1615Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238707
5 Knoll, Ursula - wife of  um 1587Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238712
6 Müller, Gall  um 1537Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I152987
7 Müller, Ursula - wife of  um 1537Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I152988
8 Spring, Anna - wife of  um 1591Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238710
9 Spring, Anna  um 1619Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238708
10 Spring, Jerg  um 1587Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238709

Gestorben

Treffer 1 bis 6 von 6

   Nachname, Taufnamen    Gestorben    Personen-Kennung 
1 Knoll, Georg  24 Aug 1635Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238711
2 Knoll, Georg  27 Nov 1681Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238707
3 Knoll, Ursula - wife of  19 Sep 1636Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238712
4 Spring, Anna - wife of  12 Feb 1639Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238710
5 Spring, Anna  31 Jan 1686Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238708
6 Spring, Jerg  14 Okt 1634Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland I238709

Verheiratet

Treffer 1 bis 2 von 2

   Familie    Verheiratet    Familien-Kennung 
1 Knoll / Spring  10 Nov 1640Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland F82805
2 Spring / Spring  geschätzt 1619Neuffen, Kreis Esslingen, Baden-Württemberg, Deutschland F82806