Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland



 


Notizen: Wikipedia 2020:
Weiler an der Zaber ist ein Dorf im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg, das seit 1972 zu Pfaffenhofen gehört.
Geschichte:
1188 wird ein castrum (dt.: Burg) Wiliberch in einem Vertrag zwischen Kaiser Friedrich I. Barbarossa und König Alfons VIII. von Kastilien, in dem die Ehe zwischen Friedrichs Sohn Konrad und Alfons Tochter Berengaria vereinbart wurde, erwähnt. Diese Burg, die bei Weiler an der Zaber vermutet wird, gehörte mit weiteren 29 staufischen Gütern zur Morgengabe der Braut. Allerdings wurde diese Ehe niemals in die Praxis umgesetzt.
Die erste gesicherte urkundliche Erwähnung von Weiler erfolgte in einer Urkunde vom 15. Juni 1279, mit der Konrad von Magenheim seinen Widemhof in Bönnigheim und das Patronanzrecht der Kirche auf dem Michaelsberg an das Bistum Speyer verkaufte. Ein Lupoldus von Weiler wird dabei als Zeuge genannt, der eindeutig Weiler an der Zaber (im Gegensatz zu mehreren anderen Weiler genannten Orten) zugeschrieben werden kann. Im 14. Jahrhundert fiel Weiler durch den Verkauf von Speyerer Gütern im Zabergäu an Württemberg.
Eine massive Kirche befand sich spätestens seit 1300 im Ort, aus dieser Zeit stammt noch das Untergeschoss der heutigen Kirche. Der Bauernführer Anton Eisenhut war Pfarrer in Weiler. Eine Schule ist in Weiler seit 1574 nachgewiesen. Der Ort war bis in die jüngste Vergangenheit ausschließlich landwirtschaftlich geprägt.
Durch die Folgen des Dreißigjährigen Krieges und der nachfolgenden kriegerischen Auseinandersetzungen verarmte die Gemeinde so sehr, dass sie von 1698 bis 1751 große Not hatte, ihre beschädigte Kirche wieder in Ordnung zu bringen. Auch der Erste und Zweite Weltkrieg gingen an der Gemeinde nicht spurlos vorüber. 1939 wurden 309 Einwohner gezählt, Ende 1945 waren es 353. Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg, verstärkt jedoch nach der Währungsreform 1948, machte sich die Einwohnerschaft daran, die im Krieg zwangsläufig vernachlässigte Gebäudesubstanz zu verbessern und zu erneuern. Verstreut über den ganzen Ort entstanden vereinzelt neue Wohngebäude. Im Jahr 1956 wurde das Neubaugebiet „Schenken“ ausgewiesen.
Am 1. Januar 1972 erfolgte die Eingemeindung von Weiler nach Pfaffenhofen.

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 49.0585443, Geographische Länge: 8.9500594


Geburt

Treffer 1 bis 10 von 10

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Bilger, Anna Maria  4 Dez 1653Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222686
2 Bilger, Waldburg - wife of  Mrz 1617Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222688
3 Gall, Anna Catharina  30 Nov 1687Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222684
4 Gall, Hans Jerg  um 1649Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222685
5 Gall, Heinrich  1612Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222690
6 Gall, Margaretha - wife of  1612Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222691
7 Legler, Maria Elisabetha  11 Jan 1688Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222679
8 Oesterlen, Maria Barbara  10 Jan 1716Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222677
9 Roth, Christina Dorothea  2 Sep 1742Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222675
10 Roth, Hans Jerg  6 Aug 1714Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222676

Gestorben

Treffer 1 bis 10 von 10

   Nachname, Taufnamen    Gestorben    Personen-Kennung 
1 Bilger, Anna Maria  1 Aug 1721Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222686
2 Bilger, Waldburg - wife of  25 Sep 1678Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222688
3 Gall, Anna Catharina  8 Jan 1742Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222684
4 Gall, Hans Jerg  13 Apr 1701Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222685
5 Gall, Heinrich  31 Mai 1667Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222690
6 Gall, Margaretha - wife of  4 Apr 1675Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222691
7 Oesterlen, Johann Balthasar  12 Jun 1737Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222678
8 Oesterlen, Maria Barbara  17 Feb 1753Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222677
9 Roth, Hans Jerg  24 Feb 1789Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222676
10 Roth, Johann Balthasar Ludwig  23 Feb 1758Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland I222683

Verheiratet

Treffer 1 bis 5 von 5

   Familie    Verheiratet    Familien-Kennung 
1 Gall / Bilger  1 Feb 1674Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland F75817
2 Oesterlen / Legler  16 Feb 1715Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland F75813
3 Roth / Gall  22 Mai 1708Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland F75816
4 Roth / Oesterlen  24 Okt 1741Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland F75812
5 Schock / Roth  24 Nov 1761Weiler an der Zaber, Kreis Heilbronn, Baden-Württemberg, Deutschland F75811